BELIZE

EMPFOHLENE REISEVARIANTEN


Belize Nationalparks, Maya-Stätten und Lagunen

Belize ist klein, zeigt dafür seine ganze Naturvielfalt auf engem Raum mit kurzen Wegen. Einfache Wanderungen und Bootstouren lassen Sie die Natur entdecken. Dabei dürfen die brüllenden Affen im Baboon Sanctuary, das Jaguar Reservat Cockscomb Basin, das Seekuh-Revier nahe Gales Point und die antike Dschungelstadt Tikal nicht fehlen. Auf der anderen Seite der Grenze in Guatemala liegt eine der bedeutendsten Maya-Ruinen.

Belize ist ein Mix aus Naturbeobachtungen zu Wasser und an Land. Die beste Reisezeit für Belize sind die trockenen Monate von Januar bis April. Das Klima in der Trockenzeit ist tropisch-feucht mit weniger Regentagen. Durch die geographische Lage in Zentralamerika können Naturreisende mit ganzjährig warmen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit planen.

Erkunden Sie den Geheimtipp für Naturfreunde auf einer Privatreise durch Belize.

MEHR INFOS


Belize Individual

Stellen Sie sich Ihr ganz persönliches Programm zusammen!

Auf der Basis Ihrer Wünsche und Ideen arbeiten wir dann einen individuellen Reisevorschlag für Ihre Belize Wunschreise aus. 

MEHR INFOS