Amazoniens immenser Vogelreichtum

Amazonas

Lange tat sich nichts Sensationelles bezüglich der brasilianischen Vogelwelt, doch kürzlich wurden für Amazonien 15 neue Vogelarten beschrieben! Davon sind 11 Arten nur in Brasilien verbreitet, während 4 Vogelarten auch in Peru und Bolivien umherfliegen. Die meisten neuen Arten gehören zu den Ameisenvögeln und Baumsteigern, aber auch Tyrannen und ein Mückenfänger sind darunter. Die größte und wohl spektakulärste Art der neu entdeckten Vögel ist eine Blauhäherart der Gattung Cyanocorax, 35 cm groß, die in einem ganz beschränkten Areal Amazoniens lebt. Es bleibt zu hoffen, dass sie nicht verschwindet, bevor man mehr über den Vogel erfährt, den die Einheimischen „das Lied der Felder“ nennen.

Erleben Sie eines der artenreichsten Ökosysteme der Welt auf unserer Schiffs-Reise Brasilien-Amazonas!