Das Jahr des Tigers

Nach dem chinesischen Kalender ist 2010 das „Jahr des Tigers“. Wer das Glück hat, diesen kraftvollen Katzenhünen in freier Natur zu beobachten, wird das Erlebte nie vergessen! Doch die majestätischen Großkatzen sind vom Aussterben bedroht. Anlass für den WWF, eine internationale Kampagne zum Schutz der letzten frei lebenden Tiger zu starten. Waren das Anfang des 20. Jahrhunderts noch geschätzte 100.000 Tiere, spricht man heute von höchstens 3.200 Überlebenden außerhalb der Zoos, alle Tiger-Unterarten zusammen genommen. Zum Weltkatzentag am 8. August 2010 noch ein paar Zahlen, die nachdenklich stimmen. Während man schätzt, dass es allein in Deutschland mehr als acht Millionen Hauskatzen gibt, stehen von ihren wild lebenden Verwandten 36 Arten auf der Roten Liste, und viele davon verzeichnen einen Bestandsrückgang.

Weitere Infos und Anregungen unter www.wwf.de
Schauen Sie sich unsere Indien-Reisen an.