Orang-Utan-Mütter säugen jahrelang

Unglaublich: Orang-Utan-Mütter bieten ihren Kindern oft mehr als 8 Jahre lang die Brust! Das berichtet ein Forscherteam der Mount Sinai's Icahn School of Medicine in New York. Dass Orang-Utans fürsorglichen Mütter sind, die ihre Jungen lange säugen, war schon bekannt. Doch genaue Untersuchungen mittels chemischer Stoffe, die Orang-Junge in ihre Zähne einlagern, zeigten, dass die Mütter ihnen mehr als ein Jahr länger als angenommen Milch geben. Und das nicht in stetig kleinen Portionen, sondern abhängig von der übrigen Nahrung: Wenn wenige Früchte heranreiften, bekamen die Kinder verstärkt Muttermilch. Orang-Babys erhalten im ersten Lebensjahr fast ausschließlich Muttermilch; im Alter von 12-18 Monaten wird die mit fester Nahrung ergänzt. Danach erhöhen sich die Milchgaben der Mütter stets zu der Jahreszeit, wenn Früchte und andere feste Nahrung rar sind.

Kommen Sie mit DUMA nach Malaysia, wenn Sie Orangs und andere Primaten beobachten wollen!