RUMÄNIEN

Rumäniens Naturlandschaft ist vielfältig. Das Land erstreckt sich vom Hochland im Norden bis zu den Tiefebenen im Süden. Von Nordosten nach Westen durchzieht der über 900 km lange Karpatenbogen das Land wie ein Hufeisen. Innerhalb des Karpatenbogens liegen fruchtbare Ebenen und das sonnendurchflutete Hügelland Transsilvaniens. In den unberührten Wäldern leben Wolf, Bär und Luchs.

Südlich der Karpaten wird Rumänien von vielen Seen und Flüssen durchzogen. Die Donau bildet im Mündungsgebiet in das Schwarze Meer das zweitgrößte Delta in Europa, ein Vogel- und Pflanzeneldorado für Naturreisende. Das 5.000 km² große Flussdelta wurde 1993 zum UNESCO-Weltnaturerbe ernannt. Das dichte Gewässernetz ist Heimat für über 330 Vogelarten und ein weltweit wichtiges Durchzugs- und Nistgebiet. Hier leben Rosa- und Krauskopfpelikane, Seiden- und Silberreiher sowie Rotfußfalke, Purpurreiher, Löffler und Kormoran. Eine ornithologische Naturreise ins Donaudelta ist ideal kombinierbar mit einer Bärenreise ins Hochland der Karpaten.

EMPFOHLENE REISEVARIANTEN


Siebenbürgen – Land der großen Bären

Der Ort Măgura liegt in 1.000 m Höhe im Nationalpark Piatra Craiului in den rumänischen Karpaten. Ausflüge und Wanderungen führen von hier aus in das einzigartige Bären-Reservat in Zărneşti, zur Gemeinde Wolkendorf, zum Braunbären Hochstand und zum Dracula-Schloss Bran. Bei einem Tagesausflug wird eine traditionelle Schäferei besucht.

MEHR INFOS


Das Vogelparadies Donaudelta

Das Donaudelta hat keine Straßen. Die letzte Hafenstadt an der Donau ist Tulcea, das Tor für Ihre Naturreise ins Donaudelta. Tulcea ist von Bukarest aus unproblematisch mit einem Transfer zu erreichen. Von dort geht es mit dem Hausboot in das weit verzweigte Biosphärenreservat. Hier teilt sich die Donau in drei Flussarme: Nördlich verläuft der Kilija-Arm, in der Mitte der 65 km lange Sulina-Arm und südlich verläuft der St.-Georg-Arm. Das dichte Gewässernetz aus Seitenarmen, schmalen Kanälen und Süßwasserseen wird auf Tagesexkursionen mit kleinen Beibooten erkundet, die von erfahrenen Naturführern gesteuert werden. Es erwartet Sie eine artenreiche Vogelwelt, auch der Besuch von Pelikan- und Kormorankolonien ist geplant.

MEHR INFOS