Kenia

Safari in Kenia

Eine Kenia-Safari ist der Traum für Naturliebhaber. Einmal die faszinierende Tierwelt der berühmten Nationalparks in Kenia erkunden. Unvergesslich, wenn Millionen Gnus, Zebras und Antilopen aus der südlichen Serengeti in die Masai Mara wandern. Beeindruckend, wenn rote Elefanten die Gras- und Buschsavannen des Tsavo Ost Nationalparks durchqueren. Erlebnisreich, wenn die „Big Five“ die offene Savanne von Kenias Nationalparks durchwandern. Und Sie erleben dieses Naturschauspiel auf einer Kenia Safari hautnah.

Kenia liegt am Indischen Ozean. Mitten durch Kenia verläuft der Äquator. Die Landschaft ist geprägt von offener Savanne, den zwei großen Seen – Lake Victoria und Turkana-See – sowie dem zentralen Hochland mit dem Ostafrikanischen Grabenbruch. Kenias höchste Erhebung misst 5.199 m. Sie liegt im Mount-Kenya-Massiv. Der Gipfel Batian ist nach dem Kilimanjaro der zweithöchste Berg in Afrika. In den tieferen Lagen ist tropischer Regenwald.