Madagaskar

Auf Madagaskar, Tropeninsel im Indischen Ozean, konnte sich eine ganz besondere Tier- und Pflanzenwelt entwickeln. Viele Arten sind endemisch, kommen nur hier vor. Allen voran Lemuren und Orchideen, die sich hier in besonders großer Vielfalt präsentieren. Auf Rundreisen in Kleingruppen können Sie die unterschiedlichen Naturräume Madagaskars erkunden und auch zu Fuß und mit dem Boot unterwegs sein. Dabei lernen Sie Tieflandregenwald und das zentrale Hochland kennen, Grassteppen, Trockenwald, Kalksteingebirge und auch kulturelle Besonderheiten. Oder Sie lassen sich eine Wunschreise zusammenstellen, um Madagaskars Vielfalt individuell zu erleben. Relativ regenreich sind Ziele an der Ostküste; gute Reisemonate April und Mai sowie September und Oktober (eher kühl und regenarm). Hotels, Gästehäuser und Bungalows bieten sich zur Unterbringung an. Sie erreichen Madagaskar nach einer Flugzeit von 13-14 Stunden mit 1-2 Stunden Zeitverschiebung.