Australien
Reiseroute Australien Naturreise Ostküste

Worlds Heritage Parks entlang der Ostküste

19 Tage Reise / ab 1 Teilnehmer
  • Ideal für Australien-Einsteiger
  • Naturparks von Süd nach Nord
  • Great Barrier Reef
  • 17 Tage private Mietwagentour
  • Auch mit Deutsch spr. Dirverguide buchbar

Naturreise Australien: Rundreise von Sydney nach Cairns

Diese Reise führt Sie entlang der traumhaft schönen Ostküste der Bundesstaaten Neusüdwales und Queensland vom kühl-gemäßigten Süden bis hinauf in den tropischen Norden Australiens. Viele der besuchten Regionen bzw. Nationalparks erhielten in Anerkennung ihrer weltweiten Bedeutung bereits einen Platz auf der World Heritage Liste der UNESCO, während andere Besuchspunkte bisher kaum bekannt sind – kleine versteckte "Perlen" abseits der ausgetretenen Pfade. Insgesamt umfasst das Programm ein weites Spektrum von Landschaften und Naturwundern, eine beispielhafte Reihe von "bunten Bildern" des 5. Kontinents, die seine große Vielfalt überzeugend widerspiegeln.

1. Tag

Abflug

Individueller Flug z.B. über Singapur nach Sydney, Hauptstadt von New South Wales und eine der größten Städte Australiens.

2. Tag

Sydney

In Sydney werden Sie erwartet und zum Hotel gefahren. Der Abend steht zur freien Verfügung.
Haus Symbol Travelodge Hotel Sydney Wynyard

3. Tag

Sydney entdecken

Tag zur freien Verfügung. Empfehlenswert ist eine Hafenrundfahrt, der Blick von der Sydney Harbour Bridge oder ein Besuch im Royal Botanic Garden. Oder Sie erkunden das 1973 eröffnete Sydney Opera House. Von der Aussichtsplattform des 309 m hohen Sydney Towers genießen Sie den Ausblick über die gesamte Stadt. Alle Aktivitäten optional.
Haus Symbol Travelodge Hotel Sydney Wynyard (F/-/-)

4. Tag

Sydney – Port Stephens

Nach der Übernahme des Mietwagens Fahrt über die berühmte Sydney-Hafenbrücke. Zwischen dem Marramarra- und dem Ku-ring-gai-Chase-Nationalpark schlängelt sich der Pacific Highway Richtung Norden. Beim Überqueren des Hawkesbury-Flusses beeindrucken Sandsteinformationen und Klippen. Stockton Beach ist berühmt für eines der größten Sanddünensysteme Australiens. Nachmittags Bootsfahrt, bei der Sie nach Delfinen und Buckelwalen suchen.
Haus Symbol The Retreat Port Stephens (F/-/-)

5. Tag

Port Stephens – Port Macquarie

Fahrt vorbei an Küstenseen, Stränden und Sanddünen, am Myall-Lakes-Nationalpark und an ausgedehnten Eukalyptuswäldern bis nach Port Macquarie.
Haus Symbol Waters Edge Port Macquarie (F/-/-)

6. Tag

Port Macquarie – Ballina

Sie überqueren mehrere breite Flüsse mit Austernbänken, bevor auf der Höhe von Grafton der „Zuckerrohrgürtel“ beginnt. Über den Bundjalung-Nationalpark, UNESCO-Weltnaturerbe, geht es nach Ballina im Mündungsgebiet des Richmond-Flusses.
Haus Symbol Ballina Byron Islander Resort And Conference (F/-/-)

7. Tag

Ballina – Surfers Paradise

Die Küstenstraße führt nach Byron Bay. Am Leuchtturm erreichen Sie den östlichsten Punkt des australischen Festlands - bei klarem Wetter mit fantastischer Sicht auf die Küstenlandschaft und die dahinter liegenden Berge. Über Murwillumbah erreichen Sie Queensland. Fahrt in die Berge mit Stopp im Springbrook-Nationalpark, wo Sie die "Natural Bridge", einen Brückenbogen aus Basaltgestein, bewundern können. Wenn Sie  Surfers Paradise erreichen, haben Sie Zeit und haben Zeit für einen Spaziergang. 
Haus Symbol Vibe Hotel Gold Coast (F/-/-)

8. Tag

Surfers Paradise – Hervey Bay

Fahrt nach Brisbane, wo Sie eine Citytour und einen Bummel machen können (optional). Auf der Weiterfahrt haben Sie bei klarem Wetter eine traumhafte Aussicht auf die Vulkane der Glass House Mountains. Durch Obstplantagen geht es nach Hervey Bay an der Platypus-Bucht.
Haus Symbol Emeraldene Inn & Eco-Lodge (F/-/-)

9. Tag

Hervey Bay

Zeit für optionale Unternehmungen. Entweder ein Ausflug zur Fraser-Insel oder zum Whale Watching.
Haus Symbol Emeraldene Inn & Eco-Lodge (F/-/-)

10. Tag

Hervey Bay – Rockhampton

Über Childers und Miriam Vale erreichen Sie nach Rockhampton, Australiens „Beef-Hauptstadt". Beim Besuch einer Rinderfarm erhalten Sie Einblick in das Leben australischer Farmer.
Haus Symbol Mercure Rockhampton (F/-/-)

11. Tag

Rockhampton – Eungella-NP

Durch trockenere Weidelandschaften der Marlborough-Region erreichen Sie bei Sarina wieder in die üppigen Anbaugebiete für Zuckerrohr. Bei Mackay führen Serpentinen in den 900 m hoch gelegenen Eungella-Nationalpark. Nach Ankunft in der Lodge haben Sie Zeit für einen Spaziergang im Bergregenwald. Am Broken River zeigt sich oft ein Schnabeltier!
Haus Symbol Broken River Mountain Resort (F/-/-)

12. Tag

Eungella-NP – Airlie Beach

Genießen Sie den frühen Morgen und erforschen Sie die Umgebung der Lodge – oder entspannen Sie einfach. Nach der Mittagspause verlassen Sie die grandiose Berglandschaft und fahren durch fruchtbare Ebenen nach Airlie Beach. Erkunden Sie das Städtchen mit seinem Yachthafen. Hier starten Ausflüge zu den Whitsunday-Inseln und zum Großen Barriere-Riff, dem weltweit größten Komplex aus mehr als 2.900 Korallenriffen, die UNESCO-Weltnaturerbe sind.
Haus Symbol Airlie Beach Hotel (F/-/-)

13. Tag

Airlie Beach

Nutzen Sie den freien Tag für fakultative Ausflüge! Sie können am Großen Barriere-Riff schnorcheln oder von einer Unterwasser-Plattform aus in einer Art gläsernem Unterseeboot das bunte Leben im Wasser genießen. Als geprüfter Taucher könnten Sie einen Tauchgang machen. Oder Sie schauen sich die ganze Gegend bei einem Hubschrauberrundflug aus der Luft an (jeweils Extrakosten). Sie haben die Qual der Wahl!
Haus Symbol Airlie Beach Hotel (F/-/-)

14. Tag

Airlie Beach – Townsville

Über Bowen mit seinen Mango-Plantagen geht es nach Townsville, der zweitgrößten Stadt Queenslands. Bei einer Rundfahrt können Sie vom 284 m hohen Granitfelsen Castle Hill aus einen wunderschönen Blick auf die Stadt, das Meer und die 8 km entfernte Insel Yunbenun (Magnetic Island) genießen. Sie können das Reef Headquarter besuchen: Dort gibt es ein Aquarium mit einem Regenbogen von Korallen, in dem Schwarzspitzen-Riffhaie und Clownfische schwimmen (optionale Aktivitäten).
Haus Symbol Hotel Grand Chancellor Townsville (F/-/-)

15. Tag

Townsville – Mission Beach

Über trockenere Regionen erreichen Sie wieder üppigen Regenwald und passieren kleine Städtchen, die vom Zuckerrohranbau leben. Am Nachmittag Ankunft in Mission Beach, das an einem 20 km langen Traumstrand liegt. Sie haben Zeit zum Entspannen!
Haus Symbol Castaways Resort & Spa Mission Beach (F/-/-)

16. Tag

M. Beach – Atherton-Tafelland

Vorbei an weiten Bananen-, Mango- und Zuckerrohr-Plantagen verlassen Sie bei Innisfail den Bruce Highway und fahren hinauf in das Atherton-Tafelland. Sie können Stopps am Crawford-Aussichtspunkt, am Milla-Milla-Wasserfall, am Barrine-See und beim Curtain Fig Tree, einer riesigen Würgefeige, deren Wurzeln sich wie ein Vorhang ausbreiten, machen.
Haus Symbol Eden House Retreat (F/-/-)

17. Tag

Atherton – Cairns

Über Mareeba geht es durch eine fruchtbare Hochebene in die Great Dividing Range, Australiens größten Gebirgszug. Im Daintree-Nationalpark klnnen Sie in der Mossman-Schlucht einen Führer des Kuku-Yalanji-Volkes treffen, der Ihnen im Regenwald wild wachsende Pflanzen zeigt und ihre Verwendung als Nahrungs- und Heilmittel erläutert. In Port Douglas können Sie das „Wildlife-Habitat“, einen Regenwald-Park in der Stadt, wo Sie die einheimische Tierwelt aus nächster Nähe kennen lernen. Auf der Weiterfahrt nach Cairns sollten Sie die traumhaften Ausblicke aufs Meer in vollen Zügen genießen, denn Ihre Reise neigt sich dem Ende zu.
Haus Symbol Bay Village Tropical Retreat (F/-/-)

18. Tag

Cairns – Abflug

Zeit zur freien Verfügung bis zur Rückgabe des Mietwagens am Flughafen und Abflug. (F/-/-)

19. Tag

Ankunft

Ankunft am Zielflughafen.

Termine und Preise

Gerne vermitteln wir Ihnen passende Flüge zu tagesaktuellen Preisen ab etwa 1.300 € pro Person.

Die Reisepreise basieren auf dem Umrechnungskurs von 1,61 AUD zum Euro.

Start Ende Preis EZ Hinweis
01.05.2024 31.10.2024 2.400 €

bei 2 Personen im Doppel, ggf. Feiertags- & Ferienzuschläge

Privatreise anfragen

Eingeschlossene Leistungen

  • 17 Tage Landprogramm
  • Flughafentransfer in Sydney
  • 16 Übernachtungen in Doppelzimmern von Hotels, Lodges und Gästehäusern
  • 16 Frühstück
  • Dolphin Discovery Cruise (Dauer ca. 1,5 Std.)
  • Mietwagen Typ Mitsubishi Lancer oder ähnlich ab Sydney bis Cairns (Tag 4 bis Tag 18)
  • Haftpflichtversicherung
  • Fahrzeugversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Unbegrenzte Freikilometer
  • 2. Fahrer
  • GPS-Gerät
  • Englisch sprechende Betreuung in Notfällen durch die örtliche Agentur

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Flüge, die wir Ihnen auf Wunsch im Namen und auf Rechnung der Fluglinien zu tagesaktuell günstigsten Tarifen vermitteln
  • Visagebühren (ETA-Registrierung ca. 20 AUD)
  • Benzin sowie Maut- und Parplatzgebühren
  • Getränke und übrige Mahlzeiten
  • Optionale Eintritte und Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherungen ggf. mit Ergänzungsschutz COVID-19
  • Rail & Fly innerhalb Deutschlands in der 2. Klasse 79 € (1. Klasse 159 €)
  • Kosten für Corona-Tests

Vorgesehene Unterkünfte

  • Travelodge Hotel Sydney Wynyard
  • The Retreat Port Stephens
  • Waters Edge Port Macquarie
  • Ballina Byron Islander Resort And Conference
  • Vibe Hotel Gold Coast
  • Emeraldene Inn & Eco-Lodge
  • Mercure Rockhampton
  • Broken River Mountain Resort
  • Airlie Beach Hotel
  • Hotel Grand Chancellor Townsville
  • Castaways Resort & Spa Mission Beach
  • Eden House Retreat
  • Bay Village Tropical Retreat

Zubuchbare Leistungen

Rail & Fly in der 2. Klasse innerhalb Deutschlands für 79 €

Rail & Fly in der 1. Klasse innerhalb Deutschlands für 159 €

Diese Reise ist auch als private Mietwagen-Rundreise MIT Deutsch sprechendem Driverguide buchbar. Preis auf Anfrage.
Diese Reise kann auch in umgekehrter Richtung durchgeführt werden.
Hinweise zum Mietwagen:
Das Mindestalter für Fahrer ist 25 Jahre.
Der Mieter muss einen gültigen EU-Führerschein UND einen gültigen internationalen Führerschein im Original vorlegen.
Zur Übernahme des Mietwagens ist eine gültige auf den Fahrer ausgestellte Kreditkarte (VISA, MASTERCARD oder AMERICAN EXPRESS) zur Kautionshinterlegung notwendig.
Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.
Der gesetzlichen Pflicht für Pauschalreiseveranstalter zur Kundengeldabsicherung kommen wir durch Übergabe eines Sicherungsscheins der R&V Allgemeinen Versicherung AG nach.
Lesen Sie bitte die Infos und Reisebedingungen.

Allgemeine Informationen zum Reiseland

Auswärtiges Amt: Aktuelle Informationen zu Sicherheit, Einreisebestimmungen, Zollvorschriften, Medizin und mehr unter: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit

Beste Reisezeit: Juni bis Oktober

Einreise: EU-Bürger und Bürger der Schweiz benötigen kein Visum.

Flugdauer: 23 – 26 Stunden

Geld:Währung: 1 A$ (Australischer Dollar) = 100 Cent. Kreditkarten werden häufig akzeptiert.

Impfungen: Bei der Einreise direkt aus Europa sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Klima: Die Jahreszeiten Australiens sind denen Europas entgegengesetzt. Das Winterhalbjahr dauert von Mai bis Oktober, das Sommerhalbjahr von November bis April.

Mobiltelefon: GSM 1900 und 800 in besiedelten Gebieten.

Netzspannung: 220 Volt, 50 Hz. ein Universaladapter sollte mitgebracht werden.

Ortszeit: Ortszeit: Australien hat drei Zeitzonen – Australian Western Standard Time (AWST), Australian Central Standard Time (ACST) und Australian Eastern Standard Time (AEST). Der Zeitunterschied beträgt: AWST zur MEZ +7 Stunden. ACST zur MEZ +8 1/2 Stunden – während der europäischen Sommerzeit +7 1/2 Stunden, während der australischen Sommerzeit +9 1/2 Stunden, gilt nicht für Northern Territory. AEST zur MEZ +9 Stunden. – während der europäischen Sommerzeit +8 Stunden, während der australischen Sommerzeit +10 Stunden, gilt nicht für Queensland. In den Bundesstaaten Queensland, Northern Territory und Westaustralien gibt es keine Sommerzeit.

Sprache: Die Landessprache ist englisch.

Sicherheit: Von unseren örtlichen Kollegen und Reisegästen, die das Land kürzlich bereist haben, liegen uns keine besonderen Hinweise auf Sicherheitsprobleme vor. 

Alle Informationen ohne Gewähr.

Generelle Informationen

Das Auswärtige Amt weist darauf hin, dass angesichts der weltweiten COVID-19-Pandemie weiterhin Risiken bei internationalen Reisen bestehen, insbesondere für Personen ohne vollständigen Impfschutz sowie vulnerable Personengruppen. Bestimmungen zur Einreise oder internationale Verkehrsverbindungen können sich mit der Pandemielage schnell ändern.

Die 3G-Regel ist bei der Einreise nach Deutschland aufgehoben, es besteht an manchen Flughäfen die Empfehlung eine Maske zu tragen.

Informationen zur Einreise

Sofern Testpflichten bestehen, sind Kinder und Jugendliche nicht grundsätzlich davon befreit.

Es gibt keine Test- oder Quarantänepflicht für Genesene bei Einreise.

Es gibt derzeit im Vorfeld der Reise keine verpflichtenden Einreiseformulare oder Online-Registrierungen mit COVID-19-Bezug.
Es sind derzeit keine COVID-19-bedingten Einschränkungen bei der Einreise (z.B. Grenzschließungen, Test- und Impfnachweispflichten) in Kraft.

Es gibt keine Test- oder Quarantänepflicht bei unvollständigem Impfschutz bei Einreise.

Der Transit ist für Reisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auch ohne Sondergenehmigung oder Transitvisum möglich, sofern die Weiterreise nachgewiesen werden kann und der Anschlussflug innerhalb von 8 Stunden vom selben Flughafen durchgeführt wird. Ab 8 Stunden Aufenthalt ist ein Transitvisum erforderlich.

Es gibt keine Test- oder Quarantänepflicht bei vollständigem Impfschutz bei Einreise.

Vor Ort

Sport-, Freizeit- und Kultureinrichtungen dürfen öffnen.

Der internationale wie inländische Flugverkehr wurde wieder aufgenommen. Mit Vorlage eines internationalen Flugtickets sind Inlandsflüge erlaubt.

Seit 09.09. besteht auf Inlandsflügen sowie internationalen, ankommenden Flügen keine Maskenpflicht mehr. Abhängig von den Regeln des Transit-/Ziellandes können diese bei Abflug aus Australien jedoch weiterhin verlangt werden.

Der Reiseverkehr zwischen den verschiedenen Bundesstaaten/Territorien ist wieder aufgenommen.

Einzelhandelsgeschäfte und Einkaufszentren dürfen öffnen.

Gastronomische Betriebe und Bars sind geöffnet.

Hostels und Hotels dürfen wieder öffnen.

Vonseiten des Gesundheitsministeriums werden eine Tracing-App empfohlen sowie weitere umfassende Covid-19 Informationen zur Verfügung gestellt.

Vor Ort gibt es keinerlei abweichende Erleichterungen.

Eine Impfung kann Voraussetzung für den Zugang zu medizinischen Einrichtungen sein. Dies ist den Richtlinien der einzelnen Bundesstaaten zu entnehmen.

Schutzmaßnahmen werden vom jeweiligen Bundesstaat entschieden und hängen stark von lokalen Infektionszahlen ab. Lockdown-Maßnahmen in den einzelnen Bundesstaaten sind aufgehoben. Einzelne Bundesstaaten und Territorien können jedoch Gebiete in anderen Regionen zu Risikogebieten erklären. Eine Übersicht findet sich auf der Regierungsseite Australiens oder der einzelnen Website zu den Einreisebeschränkungen der Bundesstaaten. Derzeit bestehen keine Einschränkungen beim Reisen im Inland.

Es besteht eine Maskenpflicht in medizinischen Einrichtungen.

Veranstaltungen dürfen wieder stattfinden

7-tages Inzidenz:

Aktueller Wert: 557. Vorwoche: 727

Datenquelle: Our World in Data / European Center for Disease Control. Die Daten liegen nur auf Länderebene vor und werden täglich aktualisiert.

Ausreise-Informationen

Ein-/Rückreise nach Deutschland

Es gibt keine Test- oder Quarantänepflicht für Genesene bei Ein-/Rückreise.

Genesene sind bundesweit von Quarantäne- und Testpflichten befreit, es sei denn, sie sind aus einem Virusvarianten-Gebiet nach Deutschland eingereist. Genesene benötigen einen Nachweis über einen positiven PCR-Test (oder einen anderen Nukleinsäurenachweis), der mindestens 28 Tage und maximal 3 Monate zurückliegt. Genesene dürfen keine Symptome einer möglichen Covid-19-Infektion aufweisen. Weitere Informationen stellt die Bundesregierung zur Verfügung.

Für Reisende, die aus einem risikofreien Gebiet einreisen, bestehen keine Anmeldepflichten oder sonstige Vorgaben mehr.

Es gibt keine Test- oder Quarantänepflicht bei unvollständigem Impfschutz bei Ein-/Rückreise.

Es handelt sich laut Robert Koch-Institut um ein risikofreies Gebiet, entsprechend gibt es keine Quarantänepflicht nach der Rück-/Einreise nach Deutschland.

Gesamthafte Einstufung als risikofreies Gebiet laut Robert Koch-Institut.

Es besteht keine Testverpflichtung nach der Einreise nach Deutschland.

Es besteht keine Testverpflichtung vor Einreise nach Deutschland.

Seit Mai 2022 ist die Pflicht aufgehoben bei Einreise einen negativen Test, eine Impfung oder eine Genesung nachzuweisen.

Weitere Informationen zur neuen Einreiseverordnung finden sich bei der Bundesregierung.  

Es gibt keine Test- oder Quarantänepflicht bei vollständigem Impfschutz bei Ein-/Rückreise.

Geimpfte sind bundesweit von Quarantäne- und Testpflichten befreit. Weitere Informationen stellt die Bundesregierung zur Verfügung.