Ngamba-Island-Schutzgebiet in Uganda

Etwa 23 km südöstlich von Entebbe liegt die 40 ha große Insel Ngamba im Victoriasee, die zu etwa 80 % mit Regenwald bedeckt ist. Hier wurde mit Hilfe des CSWCT (“Chimpanzee Sanctuary & Wildlife Conservation Trust“) 1998 ein Schutzgebiet für Schimpansen eröffnet; an dem Projekt sind zahlreiche Organisationen wie z.B. das Jane Goodall Institute beteiligt. Mehr als 30 Tiere kamen aus dem Pilotprojekt von Isinga Island im Edward See, weitere aus dem UWEC (Uganda Wildlife Education Centre: der „Zoo“ von Entebbe).

Etwa 23 km südöstlich von Entebbe liegt die 40 ha große Insel Ngamba im Victoriasee, die zu etwa 80 % mit Regenwald bedeckt ist. Hier wurde mit Hilfe des CSWCT (“Chimpanzee Sanctuary & Wildlife Conservation Trust“) 1998 ein Schutzgebiet für Schimpansen eröffnet; an dem Projekt sind zahlreiche Organisationen wie z.B. das Jane Goodall Institute beteiligt. Mehr als 30 Tiere kamen aus dem Pilotprojekt von Isinga Island im Edward See, weitere aus dem UWEC (Uganda Wildlife Education Centre: der „Zoo“ von Entebbe).

Alle Schimpansen im Alter von 2 20 Jahren waren verwaist, verletzt oder stammten aus illegalem Handel und konnten nicht mehr in Ugandas Wäldern ausgewildert werden. Im tropischen Feuchtwald der Insel erhielten sie ein neues Zuhause, unterliegen tierärztlicher Geburtenkontrolle und werden zwei Mal pro Tag (z.Zt. 11.00 und 14.30 Uhr) vor einer Beobachtungsplattform gefüttert. Dann können Besucher die Tiere – durch einen Zaun getrennt – sehr gut beobachten und fotografieren.

Im Besucherzentrum erfahren sie dazu viel Wissenswertes über das Schutzprojekt und seine Schützlinge. Es besteht sogar die Möglichkeit, die Schimpansen auf einem geführten Spaziergang in den Wald zu begleiten. Das ist an strenge Vorschriften gebunden und muss im Voraus beantragt werden. Mit Ihrem Besuch (Bootsfahrt von Entebbe aus etwa 30 40 Minuten) und den damit verbundenen Eintrittsgeldern (Übernachten auf der Insel ist auch möglich) unterstützen Sie das Schutzprojekt und den festen Personalstamm, der für die Betreuung der Schimpansen verantwortlich ist.