Arenal-Nationalpark in Costa Rica

Die regelmäßigen Ausbrüche des aktiven, 1.633 m hohen Arenal-Vulkans gehören zu den bemerkenswerten Naturschauspielen des Landes. Der 12.000 ha große Nationalpark umfasst ganzjährig feuchte und sehr feuchte Wälder, die fast die Hälfte seiner Fläche einnehmen, sowie Nebel- und Galeriewälder mit etlichen endemischen Pflanzen. Beeindruckend der Artenreichtum des Parks: 35 Fisch-, 135 Reptil- und 131 Säugetierarten wurden bisher nachgewiesen sowie mehr als die Hälfte aller in Costa Rica vorkommenden Vogelarten.

DUMA-Reiseempfehlungen mit diesem Naturpark