Bermudian Landing Baboon Sanctuary in Belize

Das Reservat wurde 1985 durch eine Privatinitiative unter der Mitwirkung von 7 Dörfern gegründet und umschließt einen etwa 30 Kilometer langen Abschnitt des Belize-Flusses und seiner Begleitvegetation. Hier haben die bedrohten Guatemala-Brüllaffen eine sichere Zuflucht gefunden; mittlerweile sollen hier über 1000 dieser Tiere leben. Sie sind an den Besuch von Menschen gewöhnt und man kann sie in Begleitung eines lokalen Führers besuchen. Im Belize-Fluss leben außerdem die seltenen Beulenkrokodile. 

DUMA-Reiseempfehlungen mit diesem Naturpark