Lopez Mateos in Mexiko

Wer hierher kommt, möchte Wale beobachten. Im engen Kanal von López Mateos sind sie in den Monaten Januar bis März auf stetiger Durchreise. Mit Panga-Booten fahren Sie hinaus in die Lagune, um die Grauwale hautnah in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Der Ausflug in das Gewässer kann nass und anstrengend werden, ist aber sehr lohnend.
Außerhalb der "Walhochsaison" lohnt sich aber auch eine Bootsfahrt mit allgemeiner Naturbeobachtung: Im engen Kanal zwischen den Lagunen halten sich auch andere Meeressäuger und Fische auf. Das Tierleben hier ist enorm und bietet ständig Neues. Sie erkunden die Magdalena-Bucht, um das Ökosystem der Mangroven und ihrer Vogelwelt kennenzulernen, z.B. alle 9 Reiherarten Nordamerikas finden hier in den Wintermonaten Unterschlupf. Daneben fasziniert die Palette der überwinternden Wasservögel, zu denen Nashornpelikane, Ringelgänse, Amerikanische Brachvögel und andere Langstreckenzieher gehören. Mit Glück sieht man auch mal einen Weißkopf-Seeadler. Sie können Meeresschildkröten, Delfine sowie Seelöwenkolonien beobachten und vielleicht ein erfrischendes Bad in der weitläufigen Bucht genießen.

DUMA-Reiseempfehlungen mit diesem Naturpark