Silva Jardim in Brasilien

Der Ort Silva Jardim liegt etwa 2 Autostunden östlich von Rio de Janeiro. Dort sind in mehreren Waldgebieten die seltenen, stark gefährdeten Goldenen Löwenäffchen beheimatet. Die tagaktiven Baumbewohner leben in familiären Gruppen von max. 12 Individuen. Seit 1992 kümmert sich die Associação Mico-Leão-Dourado (AMLD) um den Schutz der Golden Lion Tamarin in ihrem natürlichen Lebensraum im Atlantischen Regenwald. Am frühen Morgen machen Sie sich zusammen mit einem Mitarbeiter der Organisation auf den Weg durch den Wald, um die kleinen Primaten zu beobachten. Das goldgelbe Fell der Kletterkünstler ist im Grün der Bäume gut zu erkennen.

DUMA-Reiseempfehlungen mit diesem Naturpark