Wilpattu-Nationalpark in Sri Lanka

Wilpattu ist der größte Nationalpark Sri Lankas und ein Zufluchtsort für Elefanten, Leoparden und Faultiere. Er erstreckt sich über eine Fläche von 1100 km2 (425 Quadratmeilen) an der Nordwestküste, etwa 180 km (110 Meilen) nördlich von Colombo und 50 km (30 Meilen) westlich von Anuradhapura. Wilpattu könnte sich zu einem Öko-Tourismusziel entwickeln, das mit Ruhuna im Süden konkurriert, mit riesigen Waldflächen und einer Reihe seltener Säugetier- und Vogelarten.