Marramarra Nationalpark in Australien

Der Marramarra Nationalpark wurde 1979 gegründet, hat 118 km2 und liegt 41 km von Sydney entfernt, an der Kreuzung von Hawkesbury River und Berowra Creek.

Er beherbergt eine Vielzahl verschiedener Vogelarten, darunter Papageien, Kakadus und Kookaburras. An Säugetieren kann man unter anderem Wombats, Wallabys und Kängurus und mit etwas Glück einen Koala in den Eukalyptuswäldern entdecken.

Die Vegetation besteht aus Wäldern mit verschiedenen Eukalyptusarten, Buschland und in tieferen Tälern auch gemäßigter Regenwald.