Karawari Lodge in Papua Neuguinea

Lodge am Karawari Fluss

Die Karawari Lodge liegt oberhalb des Karawari Flusses auf einem Bergkamm versteckt im tropischen Tiefland-Regenwald. Sie zählt zu den abgelegensten und unberührtesten Reisezielen in Papua-Neuguinea. Besucher erreichen die Lodge mit dem Propellerflugzeug über eine private Landebahn. Einbaumkanus verbinden die Lodge mit den umliegenden kleinen Dörfern der Sepiks.
Die zehn Cottages wurden lokalen Buschmaterial gebaut. Sie verfügen über je zwei private Zweibettzimmer mit eigenem Bad, Deckenventilator und gemeinsamer Veranda. Im Hauptgebäude ist der Essens- und Aufenthaltsbereich, die „Puk Puk“-Bar und eine umfangreiche Sammlung von Sepik-Artefakten.