Gaya Island in Borneo

Die Insel Pulau Gaya liegt etwa 2 km vor der Küste Kota Kinabalus. Wer nach einer Borneo-Naturrundreise Erholung und Entspannung pur sucht, findet hier die passende Unterkunft mit Blick auf das Südchinesische Meer.
Etwa 20 Minuten dauert die Bootsanreise vom Hafen (Jesselton Point) der Provinzhauptstadt Sabahs. Die ca. 25 ha große Insel ist Teil des Tunkun-Abdul-Rahman-Marineparks. Naturliebhaber und Erholungssuchende zieht es nach Pulau Gaya. Auf der größten Insel des Nationalparks leben Nasenaffen, Geckos und Warane. Entlang der Küstenlinien, unterhalb von dichtem Regenwald liegen verschiedene Resorts am feinen Sandstrand.