Tonga
Reiseroute Tonga Reise zu den Buckelwalen

Tonga-Reise: Mit Buckelwalen schwimmen

11 Tage Reise / ab 1 Teilnehmer
  • 4 Walausfahrten inklusive
  • Option: Schwimmen mit Buckelwalen
  • erfahrene Meeresführer an Bord
  • familiäre Unterkünfte
  • Südsee-Strand genießen

Tonga-Reise: Zur Buckelwal-Saison im Südpazifik

Polynesisches Paradies im südlichen Pazifik: So präsentiert sich Tonga, das aus etwa 170 Inseln und Atollen bestehende Königreich. Sie reisen zur besten Zeit dorthin: Von Juli bis Mitte Oktober ist Trockenzeit und ein ganz besonderer Besuch ist anwesend: die Buckelwale! Die 12 – 15 m großen Wassersäuger, die unter Bildung eines „Buckels“ abtauchen, kommen für diese Zeit aus dem Südpolarmeer in die geschützten wärmeren Gewässer um Tonga, um sich zu paaren, ihre Jungen zur Welt zu bringen und zu säugen. Zur Paarungszeit dient der vielfältige Strophengesang der männlichen Buckelwale offenbar der Partnerwahl. Sie haben auf dieser Reise die einmalige Gelegenheit, nicht nur die Wale, sondern auch ihre Gesänge hautnah zu erleben. Ausgebildete Englisch sprechende Taucher mit meeresbiologischer Erfahrung steuer das Boot und halten Ausschau nach den Walen. Wenn sich dann die Tiere zeigen und der richtige Moment gekommen ist, den grauen Giganten ganz nahe zu kommen, dann ist Gänsehaut garantiert! Ein ganz besonderes und einmaliges Erlebnis für jeden Tierfreund, das auch die lange Anreise rechtfertigt

1. Tag

Abflug

Individueller Flug via Auckland nach Tonga.

2. Tag

Tongatapu

Ankunft auf Tongas größter Insel Tongatapu. Transfer zu Ihrer Unterkunft in der Hauptstadt Nuku’alofa.
Haus Symbol Seaview Lodge Nuku’alofa

3. Tag

Tongatapu – Ha‘apai

Inlandflug mit Real Tonga Airlines nach Ha’apai, einer Inselgruppe mit den Hauptinseln Lifuka und Foa. Sie landen auf Lifuka und fahren dann mit dem Bus über einen Damm nach Foa, wo das Resort mit seinen Bungalows (tongaisch „fale“) und einem Haupthaus inmitten tropischer Pflanzenpracht liegt. Vom geräumigen fale mit eigener Terrasse aus können Sie über einen weißen Sandstrand direkt auf den Pazifik blicken: Genießen Sie Ihr Refugium für die nächsten Tage!
Haus Symbol Sandy Beach Resort (HP) /Matafonua Lodge (HP)

4. - 8. Tag

Mit Buckelwalen Schwimmen

Wir haben für Sie vier Waltouren mit einem Boot, begleitet von einem erfahrenen Guide, gebucht. Start ist immer morgens: Die Suche nach den Walen kann mehrere Stunden dauern. Wird ein Tier oder werden gar mehrere gesichtet, dürfen jeweils 4 Personen zusammen mit einem lizenzierten Taucher ins Wasser; das Boot darf maximal 1 ½ Stunden beim Wal verweilen. Manchmal schwimmen die Giganten gleich weiter, manchmal hat man das Glück, eine Walmutter mit Kalb auf wenige Meter Entfernung in Ruhe beobachten zu können. Wenn die Wale dazu noch mit „Gesängen“ kommunizieren, wird das Erleben unbeschreiblich sein!

Die Boote können auch an einem Riff stoppen, wo es sich lohnt zu schnorcheln. Außerdem bietet Ihr Resort verschiedene Aktivitäten an: Kajaktouren entlang der Küste oder zu einer unbewohnten Nachbarinsel; Führungen durch die anliegenden Wälder; Sie können ein Fahrrad mieten, um die Insel zu erkunden oder mit einem Shuttle-Service nach Pangai gelangen. Gegen Aufpreis sind eine begleitete Reittour und optionale Tauchgänge möglich. Oder Sie setzen sich einfach auf Ihre Terrasse, um zu entspannen und den Sonnenuntergang zu genießen! (F/-/A)

9. Tag

Foa – Lifuka – Tongatapu

Fahrt zum Flughafen von Lifuku und Rückflug nach Tongatapu. Transfer nach Nuku’alofa zu Ihrer Unterkunft.
Haus Symbol Seaview Lodge Nuku’alofa (F/-/-)

10. Tag

Tongatapu – Rückflug

Beginn des Rückflugs via Auckland nach Europa oder individuelle Weiterreise. (F/-/-)

11. Tag

Ankunft

Ankunft am Zielflughafen.

Termine und Preise

Gerne vermitteln wir Ihnen passende Flüge zu tagesaktuellen Preisen ab etwa 1.900 € pro Person.

Start Ende Preis EZ Hinweis
15.07.2024 15.10.2024 2.650 € 890 €


Privatreise anfragen

15.07.2025 15.10.2025 2.700 € 890 €


Privatreise anfragen

Eingeschlossene Leistungen

  • 9 Tage Landprogramm
  • Inlandsflug mit Real Tonga Airlines ab/bis Tongatapu nach Lifuka u. z.
  • Flughafentransfers
  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer auf Tongatapu in der Seaview Lodge
  • 6 Übernachtungen im Doppelzimmer im Sandy Beach Resort oder Matafonua Lodge
  • 8 Frühstück, 6 Abendessen
  • 4 x Ausfahrten mit Buckelwal-Schwimmen oder Buckelwal-Beobachten mit Englisch sprechender Betreuung (inkl. Schnorchelausrüstung und Lunch an Bord)
  • Lokale, Englisch sprechende Reisebetreuung ab/bis Lifuka

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Flüge, die wir Ihnen auf Wunsch im Namen und auf Rechnung der Fluglinien zu tagesaktuell günstigsten Tarifen vermitteln
  • Eventuelle Visagebühren
  • Getränke und übrige Mahlzeiten
  • Fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherungen ggf. mit Ergänzungsschutz COVID-19
  • Rail & Fly innerhalb Deutschlands in der 2. Klasse 79 € (1. Klasse 159 €)
  • Kosten für Corona-Tests

Vorgesehene Unterkünfte

  • Seaview Lodge Nuku’alofa
  • Sandy Beach Resort (HP) /Matafonua Lodge (HP)

Zubuchbare Leistungen

Rail & Fly in der 2. Klasse innerhalb Deutschlands für 79 €

Rail & Fly in der 1. Klasse innerhalb Deutschlands für 159 €

 

Begrenztes Platzangebot: Freie Termine sind aufgrund von Umbuchungen durch die Corona-Situation erst wieder ab der Saison 2024 verfügbar. Bitte haben Sie Verständnis, das die Unterkünfte 2023 bereits komplett mit umgebuchten Gästen aus den Vorjahren belegt sind.

Sonntags gibt es keinen internationalen oder nationalen Flugverkehr auf Tonga.

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Wenn Sie an dieser Reise interessiert sind, sprechen Sie uns vor Buchung bitte darauf an!

Der gesetzlichen Pflicht für Pauschalreiseveranstalter zur Kundengeldabsicherung kommen wir durch Übergabe eines Sicherungsscheins der R&V Allgemeinen Versicherung AG nach.
Lesen Sie bitte die Infos und Reisebedingungen.

Allgemeine Informationen zum Reiseland

Auswärtiges Amt: Aktuelle Informationen zu Sicherheit, Einreisebestimmungen, Zollvorschriften, Medizin und mehr unter: www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit

Beste Reisezeit: Mitte Juli bis Mitte Oktober zur Saison der Buckelwale

Einreise: EU-Bürger und Bürger der Schweiz benötigen nur einen Reisepass und kein vorab beantragtes Visum.

Flugdauer: Ca. 23 – 24 Stunden

Geld: Landeswährung: der Pa'anga (auch Tonga Dollar genannt, Abkürzung: TOP oder T$), 1 TOP = 100 Seniti. Zur Mitnahme eignen sich EURO. MasterCard und Visa Card werden in größeren Hotels und Restaurants angenommen, wohingegen viele kleinere Geschäfte und Bars nur Bargeld annehmen. Einzelheiten erfahren Sie vom Aussteller der betreffenden Kreditkarte

Impfungen: Bei der Einreise direkt aus Europa sind Impfungen derzeit nicht vorgeschrieben.

Klima: Das Klima auf Tonga ist etwas kühler als in den meisten anderen Südseeregionen. Regen fällt vorwiegend in den Monaten Dezember bis März. Die Durchschnittstemperaturen liegen im Juli tagsüber bei 23°C bis hin zu Höchsttemperaturen von 29 – 30°C im März. Von Anfang November bis Ende April ist mit starken Winden zu rechnen, die teilweise Zyklonstärke erreichen können. Die beste Reisezeit liegt in den kühleren, regenarmen Monaten von Juli bis Oktober mit einer durchschnittlichen Lufttemperatur von 23°C (gelegentlich tropische Schauer) und einer ebenso hohen durchschnittlichen Wassertemperatur.

Mobiltelefon: Tonga ist mit dem digitalen LSM-Netz zu erreichen. Selbst telefonieren über Prepaid-Karten (U-Call), die es auf Postämtern gibt.

Netzspannung: Die Netzspannung beträgt 240 Volt, 50 Hz und Sie benötigen einen Adapter.

Ortszeit: Während unserer Sommerzeit + 11 Stunden, während unserer Winterzeit + 12 Stunden.

Sprache: Die beiden Amtssprachen in Tonga sind Tongaisch und Englisch. Tongaisch (lea faka-Tonga) gehört zur polynesischen Sprachfamilie und ist Umgangssprache; Englisch wird in der Schule als Fremdsprache gelehrt und als Handelssprache eingesetzt.

Sicherheit: Von unseren örtlichen Kollegen und Reisegästen, die Tonga kürzlich bereist haben, liegen uns keine besonderen Hinweise auf Sicherheitsprobleme vor.

Alle Informationen ohne Gewähr.

Generelle Informationen

Das Auswärtige Amt weist darauf hin, dass angesichts der weltweiten COVID-19-Pandemie weiterhin Risiken bei internationalen Reisen bestehen, insbesondere für Personen ohne vollständigen Impfschutz sowie vulnerable Personengruppen. Bestimmungen zur Einreise oder internationale Verkehrsverbindungen können sich mit der Pandemielage schnell ändern.

Seit Juni 2022 ist die 3G-Regel bei der Einreise nach Deutschland ausgesetzt, d.h. Einreisende müssen nicht mehr nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind. Die zunächst bis Ende September gültige Verordnung wurde inzwischen bis zum 31.01.2023 verlängert. Gilt in mindestens einem von zwei Ländern Maskenpflicht im Flugverkehr, so gilt diese auch auf dem Flug. Die Umsetzung liegt bei der durchführenden Airline und kann daher abweichend sein. Reisenden wird empfohlen stets mindestens eine Maske mit sich zu führen. Für Informationen zur Maskenpflicht, siehe entsprechende Kategorie.

Informationen zur Einreise

Sofern Testpflichten bestehen, sind Kinder und Jugendliche nicht grundsätzlich davon befreit.

Seit 27.09. ist für die Einreise kein Testnachweis mehr erforderlich.

Es gibt keine Test- oder Quarantänepflicht für Genesene bei Einreise.

Bei Ankunft ist eine Gesundheitserklärung auszufüllen und abzugeben.

Reisende müssen ihren Impfnachweis und die Buchung eines Hotels innerhalb von 48 Stunden vor Reiseantritt per Mail (travel@health.gov.to) an die Behörden übermitteln.

Es wird empfohlen, eine Reiseversicherung abzuschließen und die Nachverfolgungsapp Tonga 'Atautolu herunterzuladen.

Eine Einreise nach Tonga ist für internationale Flugreisende in beschränktem Maße möglich.

Es gibt keine Test- oder Quarantänepflicht bei unvollständigem Impfschutz bei Einreise.

Derzeit besteht keine Quarantänepflicht.

Für die Durchreise gelten die gleichen Bestimmungen wie für die Einreise.

Informationen zu Quarantäne-Bestimmungen, Test-Vorschriften und eventuellen Ausnahmen für geimpfte Transitreisende finden sich (sofern verfügbar) in den jeweiligen Kategorien.

Es gibt keine Test- oder Quarantänepflicht bei vollständigem Impfschutz bei Einreise. Die Impfung muss 14 Tage vor Einreise abgeschlossen worden sein.

Als vollständig geimpft gelten Reisende, die die Grundimmunisierung abgeschlossen haben (d.h. zwei Dosen eines zugelassenen Zweidosis-Impfstoffes oder eine Dosis eines zugelassenen Einmalimpfstoffes erhalten haben). Reisende werden darauf hingewiesen, dass ihr digitaler Impfnachweis in der "Cov-Pass-App" und in der "Corona-Warn-App" nach 365 Tagen erneuert werden muss. Die technische Umsetzung erfolgt über die jeweilige Aktualisierung des Zertifikats in der bzw. der App selbst. Informationen zu den Umsetzungen finden Sie auf den Seiten der Corona-Warn-App und der Cov-Pass-App.

Verbindliche Auskünfte darüber, welche Impfstoffe in einem Land für die Einreise akzeptiert werden, können nur die entsprechenden Botschaften, Konsulate und nationalen Behörden erteilen.

Reisende müssen ihren Impfnachweis in englischer Sprache vorlegen.

Vor Ort

Sport-, Freizeit und Kultureinrichtungen dürfen öffnen.

Es gibt Flugverbindungen nach Fidschi, Australien und Neuseeland. Unter Umständen besteht an Bord des Flugzeugs und am Flughafen Maskenpflicht.

Öffentliche Verkehrsmittel haben den Normalbetrieb aufgenommen.

Geschäfte sind geöffnet.

Restaurants, Cafés und Bars sind geöffnet.

Hotels sind geöffnet.

Bei einem positiven Testergebnis ist eine Quarantäne von bis zu 5 Tagen erforderlich.

Vor Ort gibt es keinerlei abweichende Erleichterungen.

Der Notstand sowie die Ausgangssperre wurden am 27.09. aufgehoben

Medienberichten zufolge wurde die Maskenpflicht aufgehoben.

Veranstaltungen dürfen ohne COVID-19-Auflagen stattfinden.

7-tages Inzidenz:

Aktueller Wert: 132. Vorwoche: 129

Datenquelle: Our World in Data / European Center for Disease Control. Die Daten liegen nur auf Länderebene vor und werden täglich aktualisiert.

Ein-/Rückreise nach Deutschland

Es gibt keine Test- oder Quarantänepflicht für Genesene bei Ein-/Rückreise.

Genesene sind bundesweit von Quarantäne- und Testpflichten befreit, es sei denn, sie sind aus einem Virusvarianten-Gebiet nach Deutschland eingereist. Genesene benötigen einen Nachweis über einen positiven PCR-Test (oder einen anderen Nukleinsäurenachweis), der mindestens 28 Tage und maximal 3 Monate zurückliegt. Genesene dürfen keine Symptome einer möglichen Covid-19-Infektion aufweisen. Weitere Informationen stellt die Bundesregierung zur Verfügung.

Für Reisende, die aus einem risikofreien Gebiet einreisen, besteht keine Anmeldepflicht über die digitale Einreiseanmeldung bei Rückkehr nach Deutschland. Die genauen Regelungen können Sie dem Merkblatt des Gesundheitsministeriums entnehmen.

Es gibt keine Test- oder Quarantänepflicht bei unvollständigem Impfschutz bei Ein-/Rückreise.

Es handelt sich laut Robert Koch-Institut um ein risikofreies Gebiet, entsprechend gibt es keine Quarantänepflicht nach der Rück-/Einreise nach Deutschland.

Es handelt sich laut Robert Koch-Institut um ein risikofreies Gebiet, entsprechend gibt es keine Quarantänepflicht nach der Rück-/Einreise nach Deutschland.

Gesamthafte Einstufung als risikofreies Gebiet laut Robert Koch-Institut.

Es besteht keine Testverpflichtung nach der Einreise nach Deutschland.

Es besteht keine Testverpflichtung vor Einreise nach Deutschland.

Seit 31.05. ist die Pflicht aufgehoben bei Einreise einen negativen Test, eine Impfung oder eine Genesung nachzuweisen.

Weitere Informationen zur neuen Einreiseverordnung finden sich bei der Bundesregierung.

Es gibt keine Test- oder Quarantänepflicht bei vollständigem Impfschutz bei Ein-/Rückreise.

Geimpfte sind bundesweit von Quarantäne- und Testpflichten befreit. Weitere Informationen stellt die Bundesregierung zur Verfügung.